SUNRISE LAB

Nachhaltige Hochschullandschaft Münster

Banner con concepto de ecología y medio ambiente con espacio para texto. Generado por IA. © Adobe Stock/ Cris.lo Studio

Wie sieht eine nachhaltige Hochschullandschaft Münster aus?

Unser Ziel ist es eine verstärkte Reflexion möglicher Transformations-pfade innerhalb der Hochschulen sowie eine ko-kreative Transformation der Hochschulen voranzubringen. Dafür gestalten wir fünf Reallabore , um vom gemeinsamen Erfahrungs- und Wissensschatz der Hochschulmitglieder zu profitieren. 

 

Wir wollen verschiedene Akteur*innengruppen in- und außerhalb der Universität von Beginn an in die Transformationsprozesse zu nachhaltigen Hochschulen einbinden – seien auch Sie dabei.

Tagen Sie sich jetzt in unseren Newsletter ein.

© FH Münster/Frederik Tebbe

Für wen sind unsere Reallabore interessant?

Generative AI © Adobe Stock/ akualip

Hochschulspezifische Zielgruppen

  • Studierende
  • Alumni*ae
  • wissenschaftliche Mitarbeitende
  • Professor*innen
  • Mitarbeitende in Technik/Betrieb
  • Mitarbeitende in Verwaltung

Generative AI © Adobe Stock/ TensorSpark

Städtische und regionale Multiplikator*innen

  • Kommunalpolitische Akteur*innen, z.B. Beirat für Klimaschutz der Stadt Münster
  • Weitere der insgesamt 14 Hochschulen in Münster

  • Städtische Akteur*innen wie z.B. das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit

  • Soziale Einrichtungen

  • Zivilgesellschaftliche Initiativen und Netzwerke

  • Verbände und Kammern

  • Bildungs- und Beratungseinrichtungen wie z.B. die Nachhaltigkeitsberatung

Generative AI © Adobe Stock/ Keitma

Münsteraner Stadtbevölkerung

  • Verwaltung
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft
  • Zivilgesellschaft

Interesse an unserem Projekt?